GM Andrey Orlov gwwinnt das 1. NEW Schnellschach-Open in Rheydt

Ein eigenes Turnier hatte unser Verein schon lange geplant. Nun war es soweit. Ein Schnellschachturnier über 9 Runden lockten GM Andrey Orlov und IM Mikhail Zaitsev aus Bochum an den Niederrhein.

 

 

Die Favoriten waren somit schnell ausgemacht. So bießen sich auch zunächst alle Kontrahenden die Zähne an den noch recht jungen Titelträgern aus.

Für unseren Vorstandsvorsitzenden Eberhard Bießner, der zu Turnierbeginn 3 Spiele gewinnen konnte, läutete das Spiel gegen GM Orlov eine Niederlagenserie ein.

In der 5. Runde kam es dann zum Showdown der beiden Führenden. Es war leider nur ein kurzer Kampf, dann einigten sich die beiden Freunde aus Bochum auf Remis und verabschiedeten sich in die Mittagspause.

Hier war es vor allem der Arbeit von Paul und Willi Ingenerf zu verdanken das alle Teilnehmer ein reichhaltiges Buffet bestehend aus Würstchen, belegten Brötchen und leckeren Kuchen erwartete.

Gut gestärkt ging es dann weiter. Unser Schatzmeister Karl Heinz Schneider war nach 6 Runden stärkster Spieler unseres Vereins. Niklas Noever lag als bester Jugendspieler nur knapp dahinter.

Während GM Orlov auch dann nichts mehr anbrennen ließ und alle Runden gewann, musste IM Zaitsev gegen Wilfried Harff (Hochneukirch) ein Remis annehmen und kassierte gegen den drittplazierten Vadim Bondarchuk (Benrath) sogar eine Niederlage.

In der Seniorenkathegorie ließ Karl Heinz Schneider etwas nach und musste den vereinslosen Heinz Peter Bytzek die Wertung überlassen.

Den Ratingpreis < 1600DWZ angelte sich mit Doan Lam Phuc ein Jugendspieler aus Rheinhausen. Der 11 jährige zog erst vor kurzem an den Niederrhein und spielte bereits für Bremen auf der DEM.

Ebenfalls überraschend gewann Sönke Leßmann die Jugendwertung. NAch 4 Startniederlagen, eiferte er der heimischen Borussia nach und ließ 5 Siege folgen. Eine starke Leistung.

Still und leise schlich sich Yuriy Malakhanov auf den 13. Platz und strich die Wertung <1800 DWZ für sich ein.

Die Turnierleitung war bei Gordon Fowler wie immer in sicheren und erfahrenen Händen.

Die schönste Turnierleistung wurde allerdings nicht miit Preisen belohnt. Simon Bartels tröstete nicht nur seinen Kumpel sondern auch den Jugendspieler aus Rheinhausen als dieser die ersten 3 Runden verlor und aussichtslos am Ende des Feldes lag.

So, freuen wir uns alle im nächsten Jahr auf ein Wiedersehen beim 2. NEW Schnellschach-open in Rheydt!

(Michael Noever)

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 9. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerELONWZ123456789PunkteBuchhSoBerg
1. Orlov,Andrey 2480 2431 25s1 14w1 4s1 28w1 2s½ 11w1 3s1 10w1 6s1 8.5 43.5 40.00
2. Zaitsev,Mikhail 2492 2428 13w1 12s1 11w1 6s1 1w½ 4s½ 7w1 16s1 3w0 7.0 47.0 37.75
3. Bondarchuk,Vadim 2021 1927 17w1 18s½ 5w0 27s1 26w1 6s1 1w0 7s1 2s1 6.5 45.0 31.75
4. Harff,Wilfried 2125 2139 20w1 10s1 1w0 24s1 5w1 2w½ 12s1 6s0 11w½ 6.0 46.0 29.50
5. Kola,Zef   1991 23s1 28w0 3s1 16w1 4s0 7w0 13s1 14w1 12s1 6.0 41.5 30.00
6. Reinke,Markus 2198 2163 29s1 16w1 7s½ 2w0 17s1 3w0 18s1 4w1 1w0 5.5 47.0 25.25
7. Coenen,Siegfried 2041 1988 21w1 24s1 6w½ 11s0 10w1 5s1 2s0 3w0 17s1 5.5 43.5 25.75
8. Bytzek, Hans Pete     24w0 21s0 15s1 29w1 16s½ 20w0 19s1 18w1 10s1 5.5 35.0 24.25
9. Doan,Lam Phuc   1215 10w0 20s0 30w0 32s1 31w1 24s1 25w1 11s½ 16w1 5.5 29.5 15.00
10. Schneider,Karl-He 1954 1817 9s1 4w0 29s1 14w1 7s0 13w1 11s1 1s0 8w0 5.0 46.0 23.50
11. Klups,Christoph 2091 1963 22s1 26w1 2s0 7w1 28s1 1s0 10w0 9w½ 4s½ 5.0 45.0 21.75
12. Rothberg,Olaf   1860 15s1 2w0 13s0 25w1 22s1 14w1 4w0 20s1 5w0 5.0 42.0 21.50
13. Malakhanov,Yuriy   1584 2s0 15w1 12w1 17s0 24w1 10s0 5w0 26s1 22w1 5.0 40.0 21.00
14. Alonso,Jose Anton 1938 1818 27w1 1s0 20w1 10s0 21w1 12s0 22w1 5s0 26w1 5.0 40.0 19.00
15. Leßmann,Sönke   1289 12w0 13s0 8w0 19s0 32w1 31s1 24w1 29s1 20w1 5.0 31.5 11.50
16. Ziabari,Morteza 1862 1772 32w1 6s0 21w1 5s0 8w½ 27s1 26w1 2w0 9s0 4.5 40.5 13.75
17. Dujmovic,Mate   1328 3s0 31w1 26s½ 13w1 6w0 18s0 27w1 28s1 7w0 4.5 37.0 14.25
18. Vovchik,Vladimir 1849 1685 31s1 3w½ 28s0 26w0 25s1 17w1 6w0 8s0 27w1 4.5 35.5 15.75
19. Zach, Manfred     28s0 23w½ 25s0 15w1 27w0 21s1 8w0 32w1 29s1 4.5 31.5 14.00
20. Bartels,Simon 1512 1493 4s0 9w1 14s0 22w0 30s1 8s1 28w1 12w0 15s0 4.0 39.0 17.00
21. Six,Karl-Heinz   1388 7s0 8w1 16s0 31w1 14s0 19w0 30s1 22s0 25w1 4.0 35.5 13.00
22. Arndt,Theodor 1541 1381 11w0 30s1 24w0 20s1 12w0 29s1 14s0 21w1 13s0 4.0 34.5 14.00
23. Froitzheim,Wolfga   1446 5w0 19s½ 27w0 30s1 29w0 25w0 32s1 24s½ 28w1 4.0 30.0 10.00
24. Karpenko,Nikolaj 1839 1757 8s1 7w0 22s1 4w0 13s0 9w0 15s0 23w½ 32s1 3.5 40.5 11.50
25. Paff,Volker   1586 1w0 27s½ 19w1 12s0 18w0 23s1 9s0 30w1 21s0 3.5 39.5 13.25
26. Noever,Niklas   1591 30w1 11s0 17w½ 18s1 3s0 28w1 16s0 13w0 14s0 3.5 38.0 12.75
27. Dörrschuck,Nickla   1232 14s0 25w½ 23s1 3w0 19s1 16w0 17s0 31w1 18s0 3.5 37.0 11.25
28. Bießner,Eberhard 1884 1690 19w1 5s1 18w1 1s0 11w0 26s0 20s0 17w0 23s0 3.0 41.0 15.00
29. Krüger,Erwin   1565 6w0 32s1 10w0 8s0 23s1 22w0 31s1 15w0 19w0 3.0 34.5 5.00
30. Dohle, Torsten     26s0 22w0 9s1 23w0 20w0 32s1 21w0 25s0 31w1 3.0 29.5 6.50
31. Zach, Michael     18w0 17s0 32w1 21s0 9s0 15w0 29w0 27s0 30s0 1.0 33.0 0.00
32. Hingst,Dieter Max   915 16s0 29w0 31s0 9w0 15s0 30w0 23w0 19s0 24w0 0.0 33.0 0.00

 

Weitere Fotos hier:

.

Zusätzliche Informationen