RSV2 kommt mit einem 4:4 aus Süchteln zurück

Mit einem hart erkämpften Unentschieden kehrte RSV 2 an 13.12. aus Süchteln heim. Sehr früh konnte Karl-Heinz Schneider einen schönen Mattangriff durchziehen- 1:0 für uns. Es folgte allerdings meine Niederlage. Mein Gegner inszenierte einen starken Angriff mit mehreren Drohungen. Ich schätzte meine Lage falsch ein, versuchte selbst anzugreifen, doch pflanzte sich ein Springer des Gegners auf e6 ein. Ein Figurenverlust und eine schlechte Stellung obendrein zwangen mich zu Aufgabe. José Alonso hatte ebenfalls seine Stellung nicht im Griff. Ein Figurenopfer schlug fehl, José übersah eine Mattdrohung, die er hätte parieren können und Süchteln ging in Führung. Gottseidank waren einige Stellungen für uns vorteilhaft. 

Weiterlesen: RSV2 kommt mit einem 4:4 aus Süchteln zurück

RSV 2 erringt zweiten Sieg im dritten Spiel

Gegen eine allerdings geschwächte 2. Mannschaft aus dem Wallfahrtsort Kevelaer konnten wir einen sicheren Sieg einfahren.  Markus startete mit einem Remis. Beim Nachspielen fanden beide Kontrahenden keinen zwingenden Gewinnweg, so dass ein Unentschieden als gerecht erscheint.

Weiterlesen: RSV 2 erringt zweiten Sieg im dritten Spiel

RSV 2 siegt in Krefeld

RSV war heute auf Wiedergutmachung aus. 

Nach der niederschmetternden 1:7Klatsche vor 4 Wochen in Kranenburg sollte nun ein Sieg her. Allerdings waren die Vorzeichen deutlich positiver, da wir dieses Mal fast vollständig in Krefeld antreten konnten. Für den erkrankten Yurij Malakhanov sprang Michael Wissmach in die Bresche, musste aber erkennen, dass die Bezirksliga doch ein hartes Brot ist. Nach dessen Niederlage konnten wir aber nach einer Stunde Wartezeit den ersten Punkt verzeichnen, da José Alonsos Gegnerin Bianca Hoffmann nicht erschien und José somit kampflos gewann. Zwischenstand 1:1.

Weiterlesen: RSV 2 siegt in Krefeld

Zusätzliche Informationen