Zum Saisonauftakt verliert Rheydt 2 in Krefeld

RSV 2 verliert zum Start mit 5:3

In der Aufstellung war der Wurm drin. Karl-Heinz Schneider hatte anderweitig zu tun und auch die starken als Ersatz gedachten Spieler Engels, Hamacher und Kempen standen nicht zur Verfügung. Dann sagte noch Yurij Malakhanov ab und Sönke Lessmann musste wegen Krankheit ebenfalls passen. Dafür haben wir uns recht beachtlich geschlagen und die eingesprungenen Ersatzspieler Karl-Heinz und Wilfried erreichten achtbare Remis gegen deutlich höher gewertete (DWZ) Gegner.

Weiterlesen: Zum Saisonauftakt verliert Rheydt 2 in Krefeld

RSV 3 Saison 2017/2018

Für die erste Mannschaft beginnt die Saison 2017/18 am 10.09.2017 in Brüggen.
Mannschgaftsführer ist Wilfried Pesch.

Aufstellung 3. Mannschaft Saison 2017/18:

Michael Wissmach
Nicklas Dörrschuck
Leon Heider
Oliver Burkhardt
Karl-Heinz Six
Paul Ingenerf
Mate Dujimovic
Lars Bähren

 

RSV 1 - Saison 2017

Für die erste Mannschaft beginnt die Saison 2017/18 am 24.09.2017 in Hochneukirch.
Mannschgaftsführer ist wie voriges Jahr Gordon Fowler.

Aufstellung 1. Mannschaft Saison 2017/18:
Brett 1: Boris Wolkowski
Brett 2: Dirk Bergmann
Brett 3: Gordon Fowler
Brett 4: Sven Reichardt
Brett 5: Vadim Bondarchuk
Brett 6: Nathan Stoer
Brett 7: Maxim Papusha
Brett 8: Dirk Heß
Ersatz : Werner Fischdick
Ersatz : Zef Kola
Ersatz : Jose Antonio Alonso
Ersatz : Jürgen Brüggemann

 

 

 

RSV 2 Saison 2017/2018

Für die 2. Mannschaft fängt die Saison am 17.09.2017 in Krefeld bei der Krefelder SG Rochade 1 an.
So ist die Mannschaftsausstellung:

Meer Kupermann
Stefan Engels
Willi Kempen
Christian Hamacher
Alexander Goujov
Karl-Heinz Schneider
Eberhard Bießner
Serge Heidenreich

Ersatz:
Sönke Leßmann
Ralf Heinrichs
Yuriy Malakhanov
Simon Bartels
Markus Köntges
Stephan Hartmann

Spielführer ist Eberhard Bießner.

RSV I gewinnt gegen SG HNK 4,5 - 3,5

Abstiegskampf ist kein Thema mehr- RSV1 siegt knapp mit 4 ½ : 3 ½ gegen Hochneukirch.

Wenn man die Tabelle angesehen hat, dann wusste man, dass wir am Sonntag gewinnen sollten  (mussten). Sollten wir die letzten beiden Kämpfe verlieren, dann könnte man in Abstiegsgefahr kommen. Der Druck auf die Mannschaft war also hoch. Sie fing auch ganz schlecht an. Sowohl Dirk Bergmans gegen ein sehr stark aufspielenden Wilfred Harff als auch Nathan Stoer gegen die NHK Wildcard Siegfried Coenen standen nach der Eröffnung ganz schlecht und nach ungefähr 2 Stunden stand es 0-2 für HNK!

Weiterlesen: RSV I gewinnt gegen SG HNK 4,5 - 3,5

Zusätzliche Informationen