RSV 2 verabschiedet sich mit einem Kantersieg aus der Saison 2015/16

Um  auch eine theoretische Abstiegsmöglichkeit  auszuschließen – die Abstiege im Bezirk  sind ja immer abhängig  davon, wieviel  Bezirksmannschaften aus den Verbandsklassen absteigen, da sie die Zahl der Absteiger  im Bezirk erhöhen, wollten wir auf Nummer Sicher gehen, und waren bestmöglich aufgestellt.

Weiterlesen: RSV 2 verabschiedet sich mit einem Kantersieg ...

RSV 2 punktet auch in Kleinenbroich

Im Nachbarschaftsduell in Kleinenbroich konnten wir fast unsere beste Aufstellung aufbieten. Nur Yurij Malakhanov musste passen, da er sich am Vorabend einen Fuß verstaucht hatte. In letzter Minute konnte ich noch mit Niklas Noever noch einen unserer  Youngster  verpflichten und wurde nicht enttäuscht.

Weiterlesen: RSV 2 punktet auch in Kleinenbroich

RSV 2 gewinnt das Nachbarschaftsduell

Mit einem sicheren Sieg gegen die erste Mannschaft von Turm Rheydt konnte sich unsere Zweite im oberen Tabellendrittel der Bezirksliga festsetzen. Da der Klassenerhalt das Ziel war, sind wir damit voll im Soll.

Weiterlesen: RSV 2 gewinnt das Nachbarschaftsduell

RSV 2 verliert knapp gegen einen Aufstiegsfavoriten

 

Am 21.2. fehlten uns Dirk Heß und Yurij Malkanov von der Stammmannschaft. Entsprechend schwer war die Aufgabe in Krefeld. Michael Wissmach und Paul Ingenerf sollten uns verstärken.

Weiterlesen: RSV 2 verliert knapp gegen einen...

RSV2 kommt mit einem 4:4 aus Süchteln zurück

Mit einem hart erkämpften Unentschieden kehrte RSV 2 an 13.12. aus Süchteln heim. Sehr früh konnte Karl-Heinz Schneider einen schönen Mattangriff durchziehen- 1:0 für uns. Es folgte allerdings meine Niederlage. Mein Gegner inszenierte einen starken Angriff mit mehreren Drohungen. Ich schätzte meine Lage falsch ein, versuchte selbst anzugreifen, doch pflanzte sich ein Springer des Gegners auf e6 ein. Ein Figurenverlust und eine schlechte Stellung obendrein zwangen mich zu Aufgabe. José Alonso hatte ebenfalls seine Stellung nicht im Griff. Ein Figurenopfer schlug fehl, José übersah eine Mattdrohung, die er hätte parieren können und Süchteln ging in Führung. Gottseidank waren einige Stellungen für uns vorteilhaft. 

Weiterlesen: RSV2 kommt mit einem 4:4 aus Süchteln zurück

Zusätzliche Informationen