Stadtmeisterschaft 2022 Ausschreibung

Ausrichter
Rheydter Schachverein 1920 e.V. (Ry) &
Mönchengladbacher SV 1878 e.V. (MG)
Veranstalter
Stadtsportbund Mönchengladbach e.V.
Termine:
Runde 1: Fr. 19.08.2022 (Ry)
Runde 2: Fr. 26.08.2022 (MG)
Runde 3: Fr. 02.09.2022 (Ry)
Runde 4: Fr. 09.09.2022 (MG)
Runde 5: Fr. 16.09.2022 (Ry)
Runde 6: Fr. 23.09.2022 (MG)
Runde 7: Fr. 30.09.2022 (Ry)
Rundenbeginn:
19.30 Uhr. Runde 1,3,5 und 7 werden in Rheydt (Ry), Runde 2,4 und 6 in Mönchengladbach (MG) gespielt.

Spielort:
Ry: Mensa der GHS Dohler Straße, Eingang Olefstraße, 41238 Mönchengladbach
MG: Haus des Sports, Aachener Straße 418, 41069 Mönchengladbach
Anmeldung und Informationen:
Gordon Fowler, Tel. 02166-9772077, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldungen per Email bis spätestens 15.08.2022.

Modus:
Es gelten die BTO und die FIDE-Schachregeln. Gespielt werden 7 Runden nach Schweizer System. Es wird
nach dem Fischer-Modus gespielt (1 Std 40 Minuten für 40 Züge, dann 30 Minuten pro Spieler für den Rest
der Partie mit jeweils 30 Sekunden pro Zug vom ersten Zug an). Remis ist zu jeder Zeit der laufenden Partie
erlaubt. Tritt ein Spieler innerhalb von 60 Minuten die Partie nicht an, so gilt diese Partie für den angetretenen
Spieler als kampflos gewonnen. Unentschuldigtes Fehlen führt zum Ausschluss aus dem laufenden Turnier.
Um kampflose Partien zu vermeiden besteht die Möglichkeit, an einem Termin auszusetzen. Dieser Termin ist
vor der ersten Runde bekannt zu geben. Spielverlegungen sind mit dem Einverständnis beider Spieler und
des Turnierleiters möglich. Die Partien sind dann bis spätestens Dienstagabend vor der nächsten Runde zu
spielen und das Ergebnis dem Turnierleiter bis spätestens Mittwoch 18.00 Uhr zu melden. Die letzte Runde
kann nicht nachgeholt werden.
Bei Punktgleichheit entscheidet die Buchholz-Wertung mit Elimination des Schwächsten. Ausgenommen von
dieser Regelung ist der 1. Platz und der Stadtmeistertitel. Hier müssen 2 Schnellschachpartien (10 Minuten +
5 Sek. pro Zug), bei mehreren punktgleichen Spielern eine Stichrunde ausgetragen werden. Sollte auch
danach Punktgleichheit bestehen, werden mindestens 2 Blitzpartien (3 Minuten + 2 Sek. pro Zug) gespielt.
Die erste Partie wird mit einem Farbwechsel zur Turnierpartie gespielt. Endet das Ergebnis von 2 Blitzpartien
ebenfalls unentschieden, so entscheidet die nächste gewonnene Blitzpartie über den Gesamtsieg.
Bei mindestens 4 Teilnehmern mit dem Geburtsjahr 1962 oder früher wird der beste Senior als „Senioren-
Stadtmeister der Stadt Mönchengladbach“ geehrt.
Auswertung: Das Turnier wird nach DWZ ausgewertet.
Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt ist jeder. Den Titel „Stadtmeister (oder Senioren-Stadtmeister) der Stadt
Mönchengladbach“ kann allerdings nur ein Einwohner der Stadt Mönchengladbach oder jedes Mitglied eines
Mönchengladbacher Schachvereins erhalten.

 

Stadtsportbund Mönchengladbach e.V.
gez. Dieter Kauertz
Sportwart


Rheydter Schachverein 1920 e.V.
gez. Gordon C. Fowler
Turnierleiter


Mönchengladbacher SV 1878 e.V.
gez. Thomas Krause
2. Vorsitzender

Zusätzliche Informationen